vom Ranhalten

by anlauf 1. März 2020 00:32

Am 24. Februar wurde heuer in Gohlis die Grünlandtemperatursumme von 200 erreicht. Das ist zwar nicht wirklich überraschend, aber doch vergleichsweise früh, und so mußten wir uns ranhalten, unseren Weinstock noch rechtzeitig in der "Winter"ruhe zu beschneiden. Auch die Kirsche im Kübel auf dem Dach brauchte einen Schnitt, ebenso wie einiges andere Gehölz. Nun, wir haben es geschafft, und das was hier im Bild aus Knopflöchern treibt, ist die Klematis, die übrigens nicht beschnitten wird.

Tags: ,

vom Spärlichen

by anlauf 28. Februar 2020 21:50

Unser winterlicher Hiatus ist genau genommen weder das Eine noch das Andere. Denn Winter kann man einen Februar ohne eine einzige Minute Frost wohl kaum nennen und die Arbeit ruht Dank fleißiger Helfer auch nicht so ganz. Hier wird auf der Kellertreppe vorwitzig zwischen den Steinen sprießende Ruderalvegetation entfernt und die offenen Fugen werden mit Kalkmörtel verschlossen. Und das einzig wirklich winterliche an diesem Bild ist das sehr spärliche Tageslicht.

Tags:

vom Nachdenklichen

by anlauf 12. Januar 2020 21:35

Gestern morgen auf dem Weg zum Bäcker habe ich sie im Vorgarten entdeckt: Schneeglöckchen! Nun gut, sie sind noch nicht ganz aufgeblüht, noch nicht, aber viel fehlt nicht mehr. Wenn man nun aber bedenkt, daß die Schneeglöckchenblühte phänologisch betrachtet den Beginn des Vorfrühlings markiert, da fragt man sich doch, ob das so normal ist. Und da muß ich euch sagen: Nein, ist es wohl eher nicht, eigentlich sollte es erst Ende Februar - Anfang März soweit sein.

Nun ja, ob nun der Winter zu Ende ist, bevor er überhaupt anfängt, oder vielleicht doch nicht - wir genießen, wenn auch nachdenklich, den ereignisfreien winterlichen Hiatus.

Tags: , ,

vom Zwischenraum

by anlauf 30. Dezember 2019 00:31

Schon wieder sind wir mitten in den Rauhnächten, in denen ein ereignisreiches Jahr zu Ende geht. Wir hatten heuer so viele Veranstaltungen wie noch nie, was uns so manches kleine, aber nur heimliche, Stöhnen entlockte, doch letztendlich war es immer wieder schön. Jetzt genießen wir erstmal die Ruhe des winterlichen Hiatus und machen, wenn überhaupt, dann Pläne. Über deren eventuelle Ergebnisse werden wir Euch natürlich hier berichten und bis dahin wünschen wir Euch: Kommt nicht nur gut durch die rauheste der Rauhnächte sondern auch gut ins Neue Jahr!

Tags: ,

von Fähigkeiten

by anlauf 10. Dezember 2019 23:02

Dank gewisser Unwägbarkeiten der zeitgenössischen Ferndatenverarbeitung konnten wir unsere neueste Veranstaltung leider nur analog ankündigen, und so müßt ihr hier mit dem Abgesang vorlieb nehmen. Schön war es trotzdem, zum Adventsliedersingen im Wannenbad. Diesen Titel für den Abend hatten wir uns jedoch nicht ausgedacht (Wir kennen unsere Fähigkeiten!), es war ein Teil der neuesten Reihe des Bürgervereins Gohlis - Advent in den Höfen und Gärten - an der wir uns gern beteiligt haben. Und das Schicksal hatte ja auch ein Einsehen mit uns (oder unseren Gästen?) und schickte uns Nora Handschuh, die mit Gesang, Gitarre und Ukulele! den Laden rockte. Machte wirklich Spaß, zuzuhören und sogar ein bißchen mitzusingen. Vielleicht wird ja im nächsten Sommer mehr draus, aus der Begegnung, mal sehen.

Tags: , ,

von Ewigkeit

by anlauf 25. November 2019 18:24

Nachdem wir am letzten Sonntag lange über die Ewigkeit nachgedacht haben, ist es nun endlich an der Zeit, wieder vorausszuschauen. Und da steht mit dem 1. Advent unser Weihnachtsmarkt vor der Tür. Ab 14.00 Uhr öffnen wir selbige für Euch, damit ihr einen der kleinsten, aber auf jeden Fall den traditionellsten, romantischsten und gemütlichsten Gohliser Weihnachtsmarkt besuchen könnt. In Hof, Westflügel und Werkstatt erwarten euch, neben uns natürlich, etliche schöne, nette, nützliche oder unnütze Sachen, und was Warmes gibt es auch. Frost und Schnee gibt es nicht - sagt der zuständige Wetterfrosch vorraus, aber wohl auch keinen Regen.

Tags:

vom Übrigbleiben

by anlauf 15. November 2019 16:16

Alten Resten eine Chance, mal sehen ob es noch klappt. Das ist nun schon länger eine Devise, der wir nicht gänzlich abgeneigt sind, eher im Gegenteil, wir könnten es singen. Jetzt ist es wieder soweit: Der Große Holzwurm™ beehrt uns erneut, diesmal um ein Projekt in der Sommerküche Werkstatt voranzubringen. Das braucht unter anderem Platz, aber auf diesem wartet noch vom Wohnungsausbau ein Rest Lehmputz, etwa ein Kubikmeter. Der muß da weg, doch wohin? Einfach wegtragen ist nicht so einfach, zumal wir auch keinen anderen Platz dafür haben. Also wohin? An die Wand - was sonst? Und so lernt nun auch der Große Holzwurm™ putzen, denn Lehm und Holz vertragen sich ja bestens.

Tags:

vom Strammstehen

by anlauf 29. Oktober 2019 22:33

Ein nicht ganz unbekannter angelsächsischer Verfechter der klaren Linie meinte einmal, daß nichts so erfrischend sei, wie ein beherzter Schritt über die Grenzen. Ganz in diesem Sinne schauen wir heute mal über den Tellerand in die Richterstraße: Der Goase e. V. zeigt am 1. und 2.11. nochmal die Ausstellung "Rolle rückwärts", ein Blick hinter sonst geschlossene Türen in die Alltagsgeschichte und Geschichten in unserer Hood. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, unserem Affen namens Neugier Zucker zu geben - vielleicht sehen wir uns ja dort. Zur Illustration dieser Emfehlung haben wir die diszipliniertesten Kapuzinerkressen aller Gartensaisons zwangsverpflichtet - sie stehen so stramm in Ihrem Kasten, daß man ihnen direkt zurufen möchte: "Rührt Euch!"

Tags:

vom Vergolden

by anlauf 21. Oktober 2019 18:24

Nun hat der Herbst den Oktober doch noch vergoldet, was Ihr hoffentlich alle genießt. Doch so ganz nebenbei müssen wir auch etwas Vorausschauen. Denn am 1. Dezember startet unser Weihnachtsmarkt, und noch könntet Ihr Euch um einen der wenigen Standplätze bemühen. Näheres dazu findet ihr auf der Veranstaltungsseite hier. Um aber nicht allzusehr aus dem zeitlichen Rahmen zu fallen, gibt es als Illustration ein Detail des herbstlichen Dachgartens. Unter Kirschbaum und Tomaten hat sich die winzige Aster pansons "Snowflurry" ganz prächtig entwickelt, und wenn Sie den Winter noch gut übersteht, werden wir sicher ein paar mehr davon pflanzen.

Tags:

vom Herbstlichen

by anlauf 30. September 2019 18:15

Unser neues Schattenbeet hat sich ganz prächtig entwickelt, es ist so eingewachsen, als wäre es schon immer dagewesen. Als herbstlicher Abschluß blüht jetzt auch die Purpursilberkerze und füllt den Hof mit ihrem schweren Duft. Da nun bei uns, was die Veranstaltungen betrifft, wieder herbstliche Ruhe eingekehrt ist, sei euch, auch als kleiner Rückblick auf den Sommer, dieses schöne Video über Annnekatrins und Christians Ausstellung ans Herz gelegt, übrigens von sainthouse mit vielen Grüßen nach Hamburg!

Tags: , ,

Calendar

<<  September 2020  >>
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011

View posts in large calendar